Telefonmuseum im Verstärkeramt

Bei unserem 14 tägigen treffen kamen wir auf die Idee mal in das Radio- und Telefonmuseum im Verstärkeramt nach Rheda-Wiedenbrück zu fahren, da man dort tolle alte elektronischen Sachen fotografieren könne.

Ernst Einsporn organisierte für uns exclusiv einen Termin für den 17.10.2020.

Treffen war um 10 Uhr am Verstärkeramt.

Nach einer interessanten Einführung durch Herrn Kügeler in die alte Technik der Radios, Röhren, Telefone, Vermittlungstechnik und das Zeigen wie man noch bis in den 2000er Schallplatten gepresst hatte, (Ja auch diese Originalen stehen hier)

durften wir dann mit dem knipsen loslegen.

Die Zeit rannte dahin und nach ca.2 – 21/2 Stunden machten wir eine gemütliche Pause in der guten alten Stube im Museum. Evelyn hatte uns Kaffee und Brötchen mitgebracht.

Danach suchten wir noch ein paar tolle Objekte zum Fotografieren.

So gegen 13:30 beendeten wir mit einer kleinen Spende für das Museum unsere Zeitreise.

Eine Auswahl der Bilder werden wir bestimmt bei den nächsten Treffen im Club zeigen. Gerne mal wieder…..

Mark Büsching

Bei Interesse : https://www.verstaerkeramt.eu/

Related Articles

Platz 1 Fotoforum Award 2/2021

Fototour Hannover

Fototour Köln

Fototour Zoo Duisburg und Terra-Zoo

Fotoclub sucht neue Mitglieder